Unbenanntes Dokument

Besuch des Kultusministers

Frau Kuhn

Seit August 2009 lernen die Schüler der 5. Klassen an unserer Schule nach unserem besonderen pädägogischen Profil "Gemeinschaftsschule". Das es den Kindern an unserer Schule gefällt und sie sich schon einige neue Arbeitsmethoden und Kompetenzen angeeignet haben, davon überzeugte sich der kultusminister Prof. Dr. Wöller höchstpersönlich bei seinem Besuch am 4. Februar 2010 in unserer Schule.

Aufgeregt warteten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 5b kurz vor 9.30 Uhr auf die Ankunft des Kultusminister. Kurz nach halb Zehn war es dann endlich so weit und Celina Schubert sowie Fabien Heidl konnten unseren Besuch herzlich begrüßen. Dazu sangen die Schüler der Klasse 5 mit Begleitung von Frau Weiß ein Willkommensständchen.

Danach wollten die Kinder natürlich zeigen, was sie schon alles gelernt haben. Dazu nahmen sie den Kultusminister mit in ihr Zimmer wo sie so einiges vorbereitet hatten. Mit viel Einfühlungsvermögen ging Herr Prof. Dr. Wöller auf die Kinder zu und überzeugte sich von dem bereits Erreichten. Dabei gab es auch eine ganze Menge Spaß und nach kurzem Zögern hatten die Schüler der Klasse 5b dann auch noch viele Fragen an den Kultusminister und erfuhren so auch einiges aus seiner ehemaligen Schulzeit.

Im Anschluß verfolge der Kultusminister gespannt, wie eine Unterrichtsstunde nach unserem neuen Konzept aussieht. Dazu ließ sich Frau Bruch im Englischunterricht über die Schultern schauen.

Nach einem Rundgang durch unser Schulhaus, fanden sich die Schulleitung und einige Lehrer mit unserem Besuch zu einer abschließenden Gesprächsrunde zusammen.


Experimente
Chor
 
.Fragen Englisch Gesprch