Maßnahmen zur Berufs- und Studienorientierung in den Klassen 5 bis 10

 

Klasse 5

  • Projekttag (Berufestammbaum, Eltern stellen berufe vor)

Klasse 6
  • Praxistag
  • Projekttag (Girls‘ Day, Boys‘ Day) oder
  • Wandertag verknüpft mit Besuch im Betrieb eines Elternteils

Klasse 7
  • Projektstunde (Einführung Berufswahlpass - BWP)
  • Potentialanalyse beim IB (Berufsorientierung - Internationaler Bund) und Auswertungsgespräche
  • 5 Tage beim IB (Berufsfeld-, Berufsbilderkundung)
  • Unternehmensexkursion

Klasse 8
  • 5 Tage beim IB (Berufsfeld-, Berufsbilderkundung)
  • Woche des offenen Unternehmens (Besuch eines Unternehmens = Pflicht)
  • Anfertigung der Bewerbungsunterlagen (HS)
  • NK BO/StO (LG)
  • 5 Tage Betriebspraktikum

Klasse 9
  • BIZ Annaberg
  • Ausbildungsmesse Marienberg bzw. Annaberg-Buchholz
  • Projektstunden: „Benimm ist in“ und „Vorstellungsgespräch“
  • 10 Tage Betriebspraktikum
  • Unterricht durch Berufsberater der Agentur für Arbeit zur Situation auf dem Ausbildungsmarkt
  • Anfertigung der Bewerbungsunterlagen (RS, LG)
  • NK BO/StO „Wissenschaftliches Arbeiten“ (LG)

Klasse 10
  • 5 Tage Betriebspraktikum
  • Unterricht durch Berufsberater der Agentur für Arbeit zu beruflichen Alternativen und Überbrückungsmöglichkeiten

 

Weitere Angebote (Teilnahme freiwillig):