Schulfest Seite 2

Pünktlich 9.00 Uhr ...

Eingang

 

standen trotz stürmischen Regenwetters die ersten Gäste vor der Schultür und wurden herzlich begrüßl;t und sogar fotografiert. Jeder Viertklässler sollte schließl;lich heute mit seinem persönlichen Lesezeichen nach Hause gehen.

Um den Gästen so viele Informationen wie möglich über unsere Schule zu vermitteln und auftretende Fragen sofort zu klären, luden wir die Eltern mit ihren Kindern zu einem geführten Rundgang durch die Schule ein.

Schon im Treppenhaus gab es viele staunende Bemerkungen über unsere "grüne Schule" und das schöne, helle Schulhaus.

Empfang

 

In den Klassen- und Fachunterrichtsräumen konnte man sich anschaulich über den Unterricht und den außl;erunterrichtlichen Angeboten unserer Schule informieren.

Spiele

Voll begeistert waren die Kinder von unserem "Nachmittagszimmer", mit der gemütlichen Einrichtung und den interessanten Spielen. Für die Eltern gab es hier z. B. Informationen zur Hausaufgabenbetreuung.

Biologie

Mikroskop

 

Eine Etage höher wurden die Grundschüler eingeladen, im Biologiezimmer ihre Sinnesnerven zu testen.

Unsere Schülermultiplikatoren bewiesen, dass auch Mixgetränke ohne Alkohol lecker schmecken können und stellten ihre Tätigkeit vor.

 


 

 

Gern wurden die Geräte zur Motorikförderung ausprobiert. Frau Unger informierte die Eltern zu diesem Angebot im Zimmer 21.

 

Im Englischzimmer wartete eine komplizierte Aufgabe auf die Grundschüler. Frau Bruch hatte ihren Farbkasten durcheinander gebracht und hatte Glück, dass unsere Gäste aus der Grundschule schon so gut Englisch gelernt haben. So wurden die Farben schnell wieder sortiert. Dafür gab´s dann natürlich auch eine Belohnung.

weiter zur nächsten Seite